Begleitung

Psychologie

Die psychologische Begleitung während des Aufenthalts bei uns im Pflege im Werdenberg ist ein offenes Angebot für alle Bewohner und deren Angehörige. Die psychologische Unterstützung orientiert sich dabei an den individuellen Bedürfnissen der Betroffenen. Hierbei steht die Förderung der Krankheitsbewältigung, die Ressourcenmobilisierung, der Umgang mit veränderten Rollen sowie die Klärung und Bewältigung von Konflikten im Vordergrund. Die Psychologin bedient sich dabei verschiedener therapeutischer Methoden.

Seelsorge

Am Lebensende oder in der letzten Lebenszeit können sich existentielle und spirituelle Fragen ganz neu stellen oder in einer neuen Intensität und Dringlichkeit erscheinen.

EHRENAMTLICHE HELFER

Der Dienst der Hospizgruppe Werdenberg steht allen Menschen, unabhängig von ihrem religiösen oder politischen Hintergrund zur Verfügung.

 

Die Frauen und Männer, die ehrenamtlich unsere BewohnerInnen begleiten, sind auf diese Aufgabe gut vorbereitet, werden fachlich weitergebildet und begleitet. Sie übernehmen keine pflegerischen Aufgaben und leisten ihren Dienst ergänzend zur seelsorgerischen Betreuung und in Zusammenarbeit mit dem Pflegefachpersonal.