Akupunktur

NADA

Steht für National Acupuncture Detoxification Association, eine international tätige, wissenschaftliche Fachgesellschaft. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Akupunktur zum Wohle von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in der Therapie einzusetzen.

 

  • Reguliert den Schlafrhythmus
  • Lindert chronische Schmerzen
  • Weckt Offenheit für innere Prozesse
  • Unterstützend dabei, mit dem Rauchen aufzuhören
  • Senkt den Suchtdruck
  • Erhöht die Endorphinproduktion

Akupunktur

Wirkt regulierend auf das autonome Nervensystem. Durch die Anregung der inneren Selbstheilungskräfte fühlen sich die Menschen nach der Behandlung ausgeglichener und gestärkt, um die Anforderungen ihrer aktuellen Situation besser bewältigen zu können.

 

Verschiedene Mitarbeiter haben sich zur Ausübung der Ohrakupunktur aus- und weitergebildet. Auf ärztliche Verordnung und in Absprache mit dem Bewohner und den Angehörigen selbst, wenden wir im Pflege und Hospiz diese Therapie mit Erfolg an.